Irland – Die grüne Insel

11 Tage Irland vom 10.07.2022 – 20.07.2022


Auf dieser Reise erleben Sie die Höhepunkte Irlands – Die Städte Dublin, Galway, Tralee, Killarney, Rock of Cashel, die Klosteranlage Clonmacnoise und Glendlough, die
Naturschönheiten vom Ring of Kerry, Dingle, Burren und Connemara, dem Wasser des Lebens......

Leistungspaket:

  • 1 x Schiffsübernachtung Zeebrügge – Hull komfortables Fährschiff mit 2-Bettkabinen außen mit DU/WC
    1 x typisches Abendbuffet und 1 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Schiffsübernachtung Hull – Rotterdam komfortables Fährschiff mit 2-Bettkabinen außen mit DU/WC
    1 x typisches Abendbuffet und 1 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension (3–gängiges Abendessen) im vier Sterne Hotel in Dublin
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension (3–gängiges Abendessen) im vier Sterne Hotel im Raum Galway
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension (3–gängiges Abendessen) im vier Sterne Hotel in Tralee/Killarney
  • 2 x Fährüberfahrt (Schnellfähre) von Holyhead nach Dublin und zurück
  • 1 x Shannonfähre
  • Stadtrundfahrt in Dublin
  • Inkl. Eintritte: Rock of Cashel, Cliffs of Moher, Glendalough, Clonmacnoise, Trinity College Dublin, St. Patrick`s Cathedrale, Gallarus-Oratorium
  • Alle Ausflüge wie oben im Angebot angegeben
  • Bewährte „Bürger Reisen Reiseleitung“ während der gesamten Reise
  • Sicherungsschein pro Person
  • Fahrt im modernen Fernreisebus

Programmablauf

1.Tag: Sonntag 10.07.2022 Mit dem Schiff nach Hull
„Beginn einer Traumreise“. Über das Ruhrgebiet, Eindhoven, Antwerpen, Brügge (Besichtigungsstopp) geht es zum Nordseehafen in Zeebrügge. Am späten Nachmittag
Einschiffung auf ein modernes Hochseefährschiff von P&O North Sea Ferries. Das moderne Fährschiff bringt Sie in 12 Stunden auf angenehme Art nach Hull. Ein typisches Abendbuffet stimmt Sie auf die Reise ein. Übernachtung in 2-Bettkabinen außen mit DU/WC.

2.Tag: Montag 11.07.2022 Hull – Dublin – Raum Galway
Am Morgen genießen Sie das Frühstücksbuffet an Bord. Ankunft in Hull ca. 08.30 Uhr. Nun beginnen Sie Ihre Fahrt durch England, vorbei an Leeds, Manchester und Liverpool erreichen Sie das landschaftliche reizvolle Nordwales. Von der Insel Angelsey aus setzen Sie mit einer modernen Schnellfähre nach Irland / Dublin über. Im Anschluss Fahrt in die Grafschaft Galway zum Hotel. Zimmerverteilung. Abendessen und Übernachtung im First Class Hotel im Raum Grafschaft Galway (3 Nächte).


3. Tag: Dienstag 12.07.2022 Whiskybrennerei – Klosteranlage Clonmacnoise
Nach dem irischen Frühstück starten Sie zu einem ersten Tagesausflug, in der Grafschaft Galway. Unterwegs besichtigen Sie eine der ältesten Whisky Brennerei Irlands. Bei einer Führung und anschließender Verköstigung werden Sie in die Geheimnisse des Whisky-Brennens eingeweiht. Sie werden nach dem Probieren feststellen, dass der irische Whisky einfach am besten schmeckt. Am Nachmittag Besichtigung der frühchristlichen Klosteranlage von Clonmacnoise, die neben ihren wertvollen baulichen Überresten interessante Verbindung mit Deutschland hat. Als bedeutende Lehrstätte im frühen Mittelalter zog Clonmacnoise Lernwillige aus ganz Europa an, darunter den Heiligen Kilian und den späteren Abt Alcuin, der den Untertanen Karls den Großen die Gelehrsamkeit beibringen sollte. Die idyllisch am Shannon liegende Klosteranlage wurde im 6. Jh. von St. Ciaran gegründet und umfasst eine Kathedrale, 9 Kirchen 10 – 13 Jh. und 2 Rundtürme. Im Besucherzentrum finden Sie noch 3 Hochkreuze; Ausstellung und eine audiovisuelle Show. Im Anschluß Fahrt zum Hotel. Zimmerverteilung. Abendessen und Übernachtung im First Class Hotel.


4. Tag: Mittwoch 13.07.2022 Connemara – Galway
Dieser Tag gehört Connemara, dem Meer der Steine. Hier gibt es außer Felsen und Seen nur Moore und Schafe. Kernstück dieser heilen, natürlichen Welt ist das Bergmassiv der Twelve Bens, sowie das sich ständig ändernde Wolkenspiel, welches sich in den Flüssen, Seen und dem klaren Wasser der nahen Küste zeigt. Ein Höhepunkt der Strecke sind die Rhododendron- und Fuchsienhecken bei Kylemore Abbey - eine wunderschöne Klosterschule am Rande eines Sees gelegen, von Bergen umgeben. Nach Besichtigung von Kylemore Abbey geht die Fahrt an einem fjordähnlichen Meeresabschnitt entlang zum Dörfchen Leenane und anschließend am Corrib See entlang nach Galway. Die quirlige Universitätsstadt werden Sie bei einem Spaziergang näher kennenlernen. Sie sehen unter anderem die bis zum 16. Jh. zurückreichende Bebauung um den Hafen und in der Altstadt, die malerisch und weitgehend gut erhalten zum Bummeln einlädt. Die imposante Kathedrale von Galway werden Sie auch bei der Besichtigung besuchen. Abendessen und Übernachtung im First Class Hotel in der Grafschaft Galway.


5. Tag: Donnerstag, 14.07.2022 Galway – Burren – Cliffs of Moher
Entlang der wunderschönen Galway Bucht führt die Küstenstraße in die extreme Karstlandschaft des Burren. Hier gibt es Bärenhöhlen, unterirdische Flüsse, verschwindende Seen und eine unglaubliche Vielzahl blühender Wildpflanzen, wilde Ziegen und seltene Alpendohlen. Unwirklich und unwirtlich ist die Landschaft heute, und doch bezeugen Denkmäler aus früherer Zeit, dass es hier vor Jahrtausenden einmal eine Landwirtschaft gab, die den Menschen der Vorgeschichte ihr täglich Brot gewährte und ihnen noch Zeit zum Bau von Kultstätten und Grabmälern und Steinwallfestungen übrig ließ. Man fühlt sich am Ende der Welt, wenn am Rande der Klippen von Moher der feste Boden plötzlich
aufhört und 200 Meter tiefer die atlantische Brandung unaufhörlich gegen die steile Felswand schlägt, geduldig in dem Bewusstsein, dass in weiteren Jahrtausenden alles einmal ihr gehören wird. Und weiter geht unsere Reise zur Shannonfähre nach Killimer, vorbei an leuchtenden Sandstränden und durch liebliche Fischerdörfer, mit gelegentlichem Blick auf vorgelagerte Felsriffe, die vor vier Jahrhunderten der spanischen Armada zum Verhängnis wurden. Zwanzig Minuten dauert die Überfahrt über das breite Mündungsdelta des Shannon, und schon sind wir in der Grafschaft Kerry, wo fleißige Kühe den Rohstoff für die beliebte Kerrygold - Butter erzeugen. Eindrucksvoll ist die Anfahrt auf Traley, wenn die höchsten Berge Irlands sich im Licht der Abendsonne majestätisch gegen den türkisfarbenen Himmel hervorheben. Abendessen und Übernachtung im guten Mittelklasse Hotel in Tralee (3 Nächte).


6. Tag: Freitag, 15.07.2022 Ring of Kerry
Der Ring of Kerry, eine der schönsten Küstenstrassen Europas! Von Tralee aus fahren wir hinauf zum Aghadoe Heights Aussichtspunkt, um den einmaligen Postkartenblick auf den Killarney National Park mit seinen inselreichen Seen und den aus Meereshöhe steil zum Himmel aufragenden Mac Gillicuddy's Reeks zu genießen. Über Killorglin führt die Strecke rund um die Iveragh Halbinsel, mit landschaftlichen Höhepunkten wie den Küstenstädtchen Waterville und den Coomakista Passes. Auf enger, in den roten Sandsteinfelsen gehauener Straße geht der Weg talwärts, und mit einem immer wechselnden Küstenbild von Sandstränden, Felsen und aus dem Wasser ragenden Inseln, gelangen wir nach Sneem, dem farbenfrohsten Städtchen Irlands. Weiter auf einsamer Bergstraße geht es hinauf zum MolI's Gap Paß und zum Lady's View Aussichtspunkt, von wo aus einst die Hofdamen der Königin Victoria den Blick auf die Seen von Killarney bewunderten. Ein erlebnisreicher Tag findet seinen würdigen Abschluss im Muckross
Park, dem Kernstück des Killarney National Park. Hier können Sie sich bei einem Spaziergang durch die Parkanlagen oder am See entlang entspannen, wenn Sie es nicht vorziehen, die exotischen Bäume und Stauden zu studieren, oder die letzten noch reinrassigen Exemplare des einst weit verbreiteten schwarzen Kerry-Rindes zu bewundern. Abendessen und Übernachtung im guten Mittelklase Hotel in Tralee.

7. Tag: Samstag 16.07.2022 Tagesausflug Dingle Halbinsel
Diese Tagesfahrt bringt uns auf die bezaubernde Dingle Halbinsel mit ihren zahlreichen prähistorischen und frühchristlichen Kulturdenkmälern. Über Tralee, dem Hauptort des County Kerry, führt die Strecke aus dem Crazy Valley leicht ansteigend auf die Connor Passstraße, erreichen wir Dingle die westlichste Fischerstadt Europas, von wo aus die Rundfahrt über die SIea Head Küstenstraße beginnt. Abenteuerliche Steilküsten, hinreißende ins Meer vorstoßende Halbinseln und weit verstreute, zum Teil Jahrtausende alte Steinbauten bringen uns immer wieder zu neuen Höhepunkten der heutigen Fahrt. Ein Besuch des Gallarus Oratorium, ein perfektes Beispiel der frühen christlichen Kultur in Irland, werden Sie bei der Rundfahrt besichtigen. Abendessen und Übernachtung im guten Mittelklasse Hotel in Tralee.

8. Tag: Sonntag, 17.07.2022 Cahir – Rock of Cashel – Glendalough - Dublin
Schwerfallen wird Ihnen der Abschied von der traumhaften Landschaft um Tralee, aber auch der heutige Tag hat wieder etwas Besonderes zu bieten. Durch das fruchtbare Acker- und Weideland der Grafschaften Kerry und Tipperary fahren wir zunächst nach Cahir. Dort sehen Sie eine der größten Burganlagen des Landes die schon wiederholt als Filmkulisse genutzt wurde. Einen weiteren Höhepunkt an diesem Tag erreichen wir dem „Rock of Cashel“, - die Irischen Akropolis: einer einzigartigen Ansammlung stolzer Ruinen, stumme Zeugen der weltlichen und kirchlichen Macht mittelalterlicher Fürstbischöfe. Am Nachmittag Fahrt in die Granitlandschaft der Wicklow Mountains. In einem idyllischen Tal, umgeben von Wald und moorbedeckten Granitkuppeln, liegen die Überreste des Klosters Glendalough, das in frühchristlicher Zeit europaweit eine bedeutende Rolle spielte. Der gut erhaltene Rundturm und eine kleine Steinkirche, liebevoll als „Kevin`s Kitchen“ bezeichnet, sind neben der bezaubernden Landschaft die besondere Attraktion. Im Anschluss verlassen wir die Grafschaft Wicklow und fahren nach Dublin. Fahrt zum Hotel und Zimmerverteilung.Abendessen und Übernachtung im guten Mittelklasse Hotel in Dublin.

9. Tag: Montag, 18.07.2022 Dublin
Nach dem irischen Frühstück beginnt die Rundfahrt durch die über 1000 Jahre alte irische Hauptstadt mit ihren historischen und modernen Gebäuden, Wasserstraßen, Brücken und Parkanlagen. Die Fahrt wird unterbrochen um in der alten Trinity College Universität das weltberühmte Book of Kells (Manuskript aus dem 9 Jh.) zu bewundern, Zeugnis frühchristlichkeltischer Kunst aus der Blütezeit des irischen Klosterwesens. Ein weiterer Höhepunkt ist die St. Patrick's Kathedrale, Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst und Wirkungsstätte des großen Jonathan Swift, deren Chor einst bei der Uraufführung von Händels Messias mitwirkte. Außerdem sehen Sie die Bank of Ireland, die ursprünglich als Parlamentsgebäude errichtet wurde; Dublin Castle, O`Connel Street, Temple Bar … Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in Dublin. Abendessen und Übernachtung im guten Mittelklasse Hotel in Dublin.

10. Tag, Dienstag, 19.07.2022 Wieder in England...
Am frühen Morgen startet der Reisebus zur Fahrt zum Hafen von Dublin und es heißt Abschied nehmen von Irland. Mit der Superfähre fahren Sie über die irische See nach Holyhead. Durch Wales und England führt die Reise nach York. Im mittelalterlichen York bewundern wir nicht nur das stolze Münster, sondern auch das bunte Treiben zwischen Fachwerkhäusern in einer der schönsten englischen Städte. Am Nachmittag Weiterreise nach Hull und Einschiffung auf ein modernes Hochseefährschiff von P&O North Sea Ferries. Das moderne Fährschiff „Pride of Rotterdam“ bringt Sie in 12 Stunden auf angenehme Art nach – Rotterdam. Ein typisches Abendbuffet stimmt Sie auf die Heimreise ein. Übernachtung in 2-Bettkabinen außen mit DU/WC.

11. Tag, Mittwoch, 20.07.2022 Heimreise
Nach dem Frühstück Ankunft in Rotterdam. Weiterreise mit dem Reisebus durch die Niederlande nach Deutschland. Am Nachmittag Ankunft im Sauerland.


Reisetermin: Sonntag, 10.07.2022 – Mittwoch, 20.07.2022

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer bei mindestens 32 zahlenden Teilnehmern
1.772,00 EUR inkl. 19% MwSt. / Einzelzimmer - Zuschlag 390,00 EUR

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer bei mindestens 36 zahlenden Teilnehmern
1.704,00 EUR inkl. 19% MwSt. / Einzelzimmer - Zuschlag 390,00 EUR

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer bei mindestens 42 zahlenden Teilnehmern
1.662,00 EUR inkl. 19% MwSt. / Einzelzimmer - Zuschlag 390,00 EUR

 

Download:

Reiseprogramm
Anmeldung