9 Tage Italienische Riviera

Reisetermin: 14.05.2022 – 22.05.2022

In malerischen Bögen schmiegt sich die Italienische Riviera zwischen das Mittelmeer und die ligurischen Berge. Mondäne Badeorte reihen sich mit ihren Yachthäfen und Sandstränden von Genua bis zum französischen Nizza wie Perlen an einer Schnur auf. Im Hinterland erleben Sie den Zauber alter Bergdörfer. Ein besonderer Küstenabschnitt um
San Remo wird wegen der Blumenzucht, begünstigt durch das milde Klima, auch "Riviera dei Fiori" - Blumenriviera - genannt!

Leistungen

Leistungspaket:

  • 6 x Übernachtung Halbpension im Guten Mittelklasse Hotel an der Blumenriviera
  • Begrüßungs-Cocktail am Ankunftstag
  • 1 x ligurischer Abend mit speziellen Abendessen mit lokalen Gerichten und Musik
  • 1 x Übernachtung Halbpension im Guten Mittelklasse Hotel Raum Comer See
  • 1 x Übernachtung Halbpension im Guten Mittelklasse Hotel Raum Freiburg
  • Ganztägiger Ausflug Alassio und Albenga
  • Ganztägiger Ausflug (mit Reiseleiter) Fürstentum Monaco, Eze und Menton
  • Ganztägiger Ausflug (mit Reiseleiter) nach Genua
  • Ganztägiger Ausflug San Remo und ligurisches Hinterland
  • Reiseleitung durch „Bürger Reisen“ während der gesamten Reise
  • Besichtigung einer Ölmühle mit Verkostung
  • Sicherungsschein pro Person
  • Fahrt im modernen Reisebus, mit Klimaanlage, WC, Miniküche...

Programmablauf:

1. Tag: Samstag, 14.05.2022 Anreise nach Italien
Anreise aus dem Sauerland, über Würzburg, Ulm, Bregenz, Lichtenstein, Chur, San Bernadino-Pass, Bellinzona, Lugano an den Comer See. Abendessen und Übernachtung in einem First Class Hotel im Raum Comer See.

2. Tag: Sonntag, 15.05.2022 Como - Riviera
Nach dem Frühstück Weiterreise nach Mailand. Mailand ist die Hauptstadt der Lombardei, bedeutendste Industrie- und Handelsstadt und das Bankzentrum Italiens. Bei einem kleinen Rundgang sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt u.a. den prachtvollen Dom, die Galleria Vittorio Emanuele, das weltberühmtes Opernhaus „La Scala“ und vieles mehr. Es bleibt genügend Zeit für einen Bummel durch die schönen Einkaufsstraßen oder einem Besuch der Dachterrasse des Doms. Anschließend Fahrt über Genua an die Palmenenriviera. Ankunft in Ihrem Urlaubsort am frühen Nachmittag (15.30 Uhr). Zimmerverteilung. Anschließend Wanderung am Meer entlang und zu den Sehenswürdigkeiten Ihres Urlaubsortes…... Abendessen und Übernachtung in einem First Class Hotel an der Riviera di Ponente (6 Übernachtungen). Hotel Info: In einem Residenzviertel der Palmenriviera gelegen, erstreckt sich der hübsche Hotel- und Apartmentkomplex. Das Hotel ist 900 m von der Strandpromenade und Ortszentrum entfernt. Ausstattung: Bar, Restaurant, Aufenthaltsbereiche, Wellnessbereich von 600 qm mit beheiztem Schwimmbad, Türkisches Bad, Sauna, Bio Sauna, Schwimmbad (aussen), Whirlpool, Fußball- und Tennisplatz, Beach Volley und Fitness Raum, Gartenanlage und Sonnenterasse. Die 131 Zimmer sind mit Haartrockner, Klimaanlage, Minibar, Telefon, TV, Safe und Balkon bzw. Terrasse ausgestattet.


3. Tag: Montag, 16.05.2022 Alassio und Albenga
Nach dem Frühstück Fahrt in einen der beliebtesten Badeorte der „Palmenriviera“ nach Alassio. Bei einem Bummel durch die Altstadt sehen Sie die alten Paläste der Adelsfamilien und die berühmte Mauer von Alassio, „Muretto“ genannt, auf deren Fliesen sich bekannte Persönlichkeiten verewigt haben. Zeit zur freien Verfügung in Alassio. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung über die alte Römerstraße nach Albenga. Der Weg führt durch Mittelmeervegetation und schöner Aussicht aufs Meer. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Galinara-Insel vor Alassio und die Küste der Palmenriviera. Weiter geht es der Römerstraße folgend, vorbei an antiken Gräbern und Gärten. (Wanderung: ca. 8 km, 3 Stunden, Höhendifferenz 200 m). Für alle die nicht Wandern wollen Weiterfahrt an der Küstenstraße entlang nach Albenga, die
mittelalterliche Stadt ist zum größten Teil erhalten geblieben. Rückankunft im Hotel am späten Nachmittag. Abendessen im Hotel.


4. Tag: Dienstag, 17.05.2022 Fürstentum Monaco und Eze Village
Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt nach Menton, der bekannten Zitronenstadt. Vor der Kulisse der Seealpen, direkt am Meer gelegen, bietet Menton einen wundervollen Anblick. Entlang der Küstenstraße erreichen Sie am Mittag die Stadt der Schönen und Reichen. Das Fürstentum Monaco liegt auf einem Felsen über dem Meer, überragt vom Palast der Fürstenfamilie und der Kathedrale. Sie haben die Möglichkeit den Exotischen Garten, das Ozeanische Museum oder das Spielcasino gegen Aufpreis zu besichtigen. Dann geht es weiter nach Eze Village, einen typischen Bergdorf mit herrlichem Ausblick auf die Cote d`Azur. Bereits im 13. Jh. wurden an der Cote d`Azur einheimische Blumen zu wohlriechenden Essenzen verarbeitet. Die Parfümherstellung blühte jedoch erst auf, als die Medici im 16. Jahrhundert als modisches Zubehör den parfümierten Handschuh einführt. Bei einem Rundgang durch eine Parfümfabrik wird Ihnen die Herstellung von Seifen und Parfümen erklärt. Rückfahrt an die Blumenriviera. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Mittwoch, 18.05.2022 San Remo und Ligurisches Hinterland
Nach dem Frühstück starten Sie zum Tagesausflug nach San Remo und ins Ligurisches Hinterland. Zuerst fahren Sie nach San Remo, eine Stadt mit vielen Gesichtern. (Schöne Wanderung an der Küste entlang nach San Remo) Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie das mondäne San Remo. Wunderschöne Parkanlagen und stattliche alte Gebäude Fassaden gehören genauso zum Stadtbild, wie das Wahrzeichen der Stadt, das mächtige Spielcasino. Die mittelalterliche Altstadt „La Pigna“ mit Ihrem alten Gassenlabyrinth lernen Sie ebenfalls kennen. Am Mittag Ausflug ins malerische ligurische Hinterland mit üppigen Weinbergen und pastellfarbenen Häusern. Ihr erster Besichtigungspunkt ist eine antike Olivenölmühle, hier erwartet Sie ein kleiner Mittagsimbiss. Im Anschluss Fahrt zum malerischen mittelalterlichen Dorf Dolceacqua. Hier besuchen Sie die Altstadt mit den Ruinen des Castello di Doria und die mittelalterliche Bogenbrücke. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Donnerstag, 19.05.2022 Tag zur freien Verfügung
Nach dem ausgiebigen Frühstück haben Sie die Möglichkeit den Tag selbst zu gestalten. Besuchen Sie und nutzen Sie die Wellness Möglichkeiten im Hotel. Bei einem Spaziergang an der Strandpromenade können Sie Ihre Seele baumeln lassen. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Freitag, 20.05.2022 Genua
Nach dem Frühstück geht es in die Ligurische Hauptstadt nach Genua. „La Superba“ erstreckt sich wie ein Amphitheater an den Hängen der Berge. Auf dem Weg in die Altstadt besuchen Sie den Mercato Orientale, in dem es neben Seezungen, Kutteln und Trüffeln alles an Gemüse und Obst für die ligurische Küche zu kaufen gibt. Einen kontrastreichen Gegensatz zur mittelalterlichen Altstadt bilden die Patrizierhäuser und Paläste in den beiden Strade Nuove aus dem 16. Jahrhundert. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einem Besuch des Meeresaquariums in Genua. Seine Konstruktionsweise und die ansprechende Gestaltung machen es zu einem der schönsten Arten. Abendessen im Hotel.


8. Tag: Samstag, 21.05.2022 Riviera – Schwarzwald
Jetzt heißt es Abschied nehmen von der Riviera. Über Genua, Mailand, St. Gotthard, Vierwaldstättersee, Basel erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr Mittelklasse Hotel im Raum Freiburg. Abendessen im Hotel.


9. Tag: Sonntag, 22.05.2022 Heimreise
Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an. Ankunft am Abend im Sauerland.


Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. 19% MwSt.:
Ab 32 zahlenden Personen 925,00 EUR
Ab 36 zahlenden Personen 897,00 EUR
Ab 42 zahlenden Personen 865,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag 200,00 EUR


Wichtiger Hinweis:
Seit dem 01.01.2012 wird in Italien in einigen Städten eine sogenannte „City-Tax“ berechnet. Sollte diese Steuer im Jahr 2022 weiterhin Gültigkeit haben würde sich der Reisepreis pro Person dementsprechend erhöhen. Diese Kosten sind im Reisepreis noch nicht enthalten!

 

Dowload:
Reiseprogramm
Anmeldung