11 Tage Sizilien - Insel der Wunder und Mythen

Reisetermin: 27.04.2022 – 07.05.2022

Italiens größte Insel ist reich an Zeugen einer langen Vergangenheit. Griechische und arabische Siedler schufen ihre Hochkulturen, die bis heute ihre Spuren in der Architektur
und im Wesen der Menschen hinterließen. Spätere Herren der Insel waren Normannen, Aragonesen, Bourbonen. Sie alle prägten Städte und Landschaften. Aus diesem
multikulturellen Puzzle entstand im Laufe zweier Jahrtausende ein einzigartiges Vielvölkergebilde in einer reichen Landschaft, in der das üppige „Fruchtland“ der Küste
kontrastiert mit dem kargen Hochland der Gebirge. Und über allem herrscht der Ätna, der „gute Berg“, wie ihn die Einheimischen nennen, denn seine Lava schuf reiche, fruchtbare Landschaften um den 3300 Meter hohen Berg herum. Ähnlich unvergesslich wie der ständig aktive Vulkan ist für den Sizilien-Reisenden der Anblick gut erhaltender
archaischer Tempel, die die Griechen bewusst als Einheit mit der Natur und mit der Landschaft verschmelzen ließen.

BÜRGER REISEN LEISTUNGEN:

  • 3 x Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendessen in einem guten 4**** Hotel im Raum Alcamo
  • 3 x Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendessen in einem guten 4**** Hotel im Raum Giardini Naxos
  • 1 x Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3 - Gang Abendessen in einem guten 4**** Hotel im Raum Genua
  • 1 x Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3 - Gang Abendessen in einemguten 4**** Hotel im Raum Freiburg
  • 2 x Abendessen in einem Restaurant.
  • 1 x Fährüberfahrt für Bus und Passagiere mit Grandi Navi Veloci , Genua -Palermo mit Unterbringung in Doppelbettkabinen innen mit Frühstück .Vorgesehene Abfahrtszeit 23 . 00 Uhr - Die Fahrt dauert etwa 20 Stunden
  • 1 x Fährüberfahrt für Bus und Passagiere Palermo - Genua mit Grandi Navi Veloci in Doppelkabinen innen mit Frühstück . Die Abfahrt erfolgt gegen 23.00 Uhr und dauert ca . 20 Stunden
  • 1 x 5-stündige Führung in Palermo und Moreale
  • 1 x ganztägige Führung Erice, Segesta und Trapani
  • 1 x ganztägige Führung Cefalú und Santo Stefano di Camastra
  • 1 x 2-stündige Führung in Catania
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Ätna und Taormina
  • 1 x 4-stündige Führung Syrakus Altstadt und archäologische Zone -Eintritt extra
  • 1 x 2 - stündige Führung Agrigento Tal der Tempel- Eintritt extra
  • Sicherungsschein pro Person
  • Alle Fahrten wie oben angegeben
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Fahrt im modernen Fernreisebus

PROGRAMMABLAUF:

1. Tag: Mittwoch, 27.04.2022 Anreise nach Genua
Anreise aus dem Sauerland, über Würzburg, Ulm, Bregenz, Lichtenstein, Chur, San Bernadino-Pass, Bellinzona, Lugano, Como, Mailand nach Genua. Abendessen in
einem Restaurant in Genua. Am Abend erreichen Sie den Hafen von Genua, wo man uns bereits zur Einschiffung auf die Fähre der Grandi Navi Veloci erwartet. Genießen
Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

2. Tag: Donnerstag, 28.04.2022 Auf See – Palermo - Alcamo
Nach dem Frühstück genießen Sie die Zeit an Bord. Sie passieren auf Ihrer Seereise Korsika, Elba und Sardinien bevor Sie am Abend Palermo erreichen. Ankunft und
Ausschiffung in Palermo. „Conca d ' oro ", „die . goldene Schale " wird die Bucht genannt , in der Palermo liegt . Kurze Fahrt zu Ihrem sehr guten Mittelklasse Hotel in Alcamo (3Nächte). Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Freitag 29.04.2022 Palermo – Besichtigung
Nach dem Frühstück (ca. 09.00 Uhr) Fahrt nach Palermo. Sie erkunden die lebhafte Hafenmetropole , die die Hauptstadt Siziliens ist . Durch einen kleinen Park gelangen Sie
zum Normannenpalast , von dem aus die Insel seit dem 9. Jh . regiert wird . In der Cappella Palatina erzählen Ihnen die Goldmosaiken anschaulich Geschichten aus dem
Alten und Neuen Testament . In der Kathedrale werden Sie vor allem die majestätischen Sarkophage der Staufer unter ihren Baldachinen beeindrucken. Außerhalb der Stadt in
den Bergen treffen Sie auf das bedeutendste Denkmal normannischer Baukunst , den Dom und Kreuzgang des Klosters Monreale. Hier gibt es viel zu entdecken : Gemälde
auf der Holzdecke des Doms , Goldmosaike , die das Leben Christi erzählen und einen Kreuzgang mit 228 Doppelsäulen , jedes Paar anders gestaltet. Nach der Besichtigung bleibt Ihnen noch genügend Zeit für eigene Entdeckungen in Palermo. Rückfahrt zum Hotel in Alcamo am späten Nachmittag. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Samstag, 30.04.2022 Segesta , Erice und Trapani
Nach dem Frühstück Fahrt nach Segesta, der einst mächtigsten Elymerstadt in Sizilien. Erleben Sie heute die griechische Tempelanlage von Segesta , die zu den
besterhaltensten Tempelanlagen der Welt gehört . Nächster Höhepunkt ist das 750 m hoch gelegene Erice , umgeben von einer mächtigen , mittelalterlichen Mauer . Bekannt war die Stadt schon in der Antike wegen des Heiligtums der Liebesgöttin Venus, die von den Elymern, den Gründern der Stadt, verehrt wurde. Sie spazieren durch die engen Gassen der malerischen Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden und kleinen Plätzen. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie die sehenswerte Altstadt von Trapani.
Abendessen im Hotel.

5. Tag: Sonntag, 01.05.2022 Besichtigung Agrigent - Weiterfahrt an die Ostküste
Eindrucksvolle Entdeckungen warten auf Sie in Agrigent . Im berühmten " Tal der Tempel " können Sie die gewaltige Ausdehnung des antiken Bezirks und die Bedeutung,
die dieser Ort in der Vergangenheit hatte , erahnen . Vor dem imposanten Concordia-Tempel, der mehr als 2 . 400 Jahren alt und wunderbar erhalten ist , fühlt man sich
automatisch wie ein Winzling und fragt sich , wie die Menschen früher solche Bauwerke zustande brachten . Fahrt zum First Class Hotel im Raum Giardini Naxos (3 Nächte).
Abendessen im Hotel.

6 . Tag : Montag, 02.05.2022 Ätna und Taormina
Nach dem Frühstück Ausflug auf den Ätna , dem höchsten aktiven Vulkan Europas . Auf ca . 1 . 900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. Bei gutem Wetter können Sie gerne mit Geländebussen weiter auf eine Höhe von 3 . 000 m fahren (gegen Aufpreis) . Am Nachmittag steht Genuss für die Augen an : Taormina , das von einer überwältigenden Kulisse aus Meer, Felsen und Gärten umgeben ist, erwartet Sie. Das berühmteste Bauwerk ist das griechisch-römische Theater mit seinem spektakulären Ausblick auf das Meer und den Ätna. Abendessen im Hotel.

7 . Tag: Dienstag, 03.05.2022 Syrakus - Catania
Ein spannender Ausflug erwartet Sie heute . Über die Ponte Nuovo gelangen Sie auf die Halbinsel Ortigia mit ihrer sehenswerten Altstadt . Ein hübscher Platz zum Verweilen ist die Piazza Archimede mit ihren Palästen aus dem 14 . und 15 . Jh . und dem Artemisbrunnen . Auch die Piazza dei Duomo ist beeindruckend, die Gebäude sind hier
jünger und eleganter und am Dom erkennt man noch die Säulen des Athenatempels . In der Archäologischen Ausgrabungszone zeigt Ihnen Ihr Guide das Amphitheater und
das berühmte " Ohr des Dionysios " . Am späten Nachmittag lernen Sie die bunte und quirlige Stadt Catania kennen. Catania ist nach Palermo die zweitgrößte Stadt Siziliens
und wird auch „Mailand des Südens“ genannt. Die Stadt griechischen Ursprungs, wurde nach den Ausbruch des Ätna von 1669 und dem Erdbeben 1693 im Barockstil wieder
aufgebaut. Denkmäler aus dem Altertum und fantasievolle Barockbauten prägen das Stadtbild . Sie sehen den normannisch-barocken Dom mit dem Elefantenbrunnen , bummeln über die Fischbörse durch malerische Marktgassen zum Staufischen Castello Ursino , sehen das griechische Theater mit dem römischen Odeon und gelangen zur
unvollendeten Barockfassade von S . Nicolo . Fahrt zum First Class Hotel im Raum Giardini Naxos. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Mittwoch, 04.05.2022 Cefalú und Santo Stefano di Camastra - Einschiffung in Palermo
Zwei Kleinode Siziliens warten am heutigen Tag auf Sie . Die Fahrt führt Sie entlang der Nordküste zur Stadt Santo Stefano di Camastra , berühmt für sämtliche Keramiken , die auf das 15 . Jahrhundert zurückreichen . Sie besuchen die Keramikwerkstatt und nutzen anschließend die Zeit für ein bisschen Shopping . Weiterfahrt nach Cefalú , berühmt für seine wunderschönen Strände , aber auch für die noch erhalten gebliebenen Bauwerke aus arabisch-normannischer Zeit . Sie bummeln durch die kleinen Gässchen der Altstadt zum prachtvollen Normannischen Dom aus dem 12 . Jh . mit den herrlichen, byzantinischen Goldmosaiken und die arabische Waschanlage. Abendessen im
Restaurant. Am Abend Einschiffung zur Überfahrt nach Genua.

9 . Tag: Donnerstag, 05.05.2022 Ausschiffung in Genua – Zwischenübernachtung
Frühstück an Bord. Heute genießen Sie die Zeit an Bord. Gemütlich im Sonnenstuhl können Sie das blaue Meer bewundern oder die vorbeiziehenden Inseln wie Sardinien
und die französische Insel Korsika am Horizont beobachten. Am späten Nachmittag erreichen wir den Golf von Genua und unseren Zielhafen. Ausschiffung und kurze Fahrt
zu unserem guten Mittelklasse Hotel. Abendessen im Hotel.

10 . Tag : Freitag, 06.05.2022 Riviera – Schwarzwald
Nach dem Frühstücksbuffet genießen Sie angenehme Stunden an Bord des Fernreisebusses. Ihre heutige Reiseroute führt über Mailand, Como, St. Gotthard,
Vierwaldstättersee, Basel, Freiburg zu Ihrer Zwischenübernachtung im Raum Schwarzwald.

11. Tag: Samstag, 07.05.2022 Heimreise
Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an. Ankunft am Abend im Sauerland.

  • Preis pro Person im Doppelzimmer 1.430,00 EUR inkl. 19% MwSt. bei mindestens 26 zahlenden Teilnehmern
  • Preis pro Person im Doppelzimmer 1.384,00 EUR inkl. 19% MwSt. bei mindestens 32 zahlenden Teilnehmern
  • Preis pro Person im Doppelzimmer 1.336,00 EUR inkl. 19% MwSt. bei mindestens 36 zahlenden Teilnehmern
  • Einzelzimmerzuschlag 290,00 EUR

 Wichtiger Hinweis:
Wir bitten um Berücksichtigung der eventuellen Einführung von Bettensteuern von Seiten der einzelnen Gemeindeverwaltungen in Italien. Diese Abgabe muss ggfls. direkt vor Ort bezahlt werden und ist in dem Reisepreis noch nicht enthalten!

Anmeldungen werden schon jetzt entgegengenommen!

Anmeldungen bitte bis zum 10.01.2022
Spätere Anmeldung nur mit Rücksprache von Bürger Reisen.

 Reiseprogramm
Anmeldung